Ein gelungener Übergang zwischen Kindergarten und Grundschule ist zentraler Gedanke unseres Grundschulkonzepts. Im Interesse des Kindes ist eine frühzeitige partnerschaftliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Elternhaus, Kindergarten und Schule notwendig. Die Wahrnehmung und Beobachtung jedes einzelnen Kindergartenkindes sowie eine individuelle Entwicklungsförderung und eine abgestimmte Zusammenarbeit aller Beteiligten sind dabei von besonderer Bedeutung.

Seit vielen Jahren besteht eine enge Kooperation zwischen unserer Schule und folgeden Kindergärten:

  • St. Matthias,
  • St. Konrad,
  • Bethlehem,
  • „Vogelnest“,
  • der Kita Pamina

Gegenseitige Besuche und eine intensive Zusammenarbeit sollen den Kindern helfen, spielerisch Kontakt zur Schule aufzunehmen, so dass der Übergang vom Kindergarten zur Schule erleichtert wird.

Ein aktuelles Angebot unserer Schule zur gelungenen Kindergartenkooperation ist die Teilnahme am Projekt MiniMa.
Weitere Informationen dazu finden Sie hier.