Auftakt
Das oft doch so leidige Thema in einer Schule: Das Schulessen, das keinem so schmeckt wie bei Muttern - wir packen es gemeinsam an!
Zu Beginn des Schuljahres 2016/17 starteten 3 Lehrerinnen aus der GS/WRS die Initiative, sich mit Tischlein deck dich zu treffen, einem gemeinnützigen Verein, der Karlsruher Schulen bei ihrem Mensabetrieb unterstützt. Gemeinsam erarbeiteten wir Schritte, wie wir das Mittagessen an unserer Schule noch verbessern können.

Eine InitiatorinWir gründeten einen Mensaausschuss, bestehend aus Schülerinnen und Schüler verschiedener Nationalitäten, Lehrerinnen und Lehrer sowie unserer Sekretärin Frau Eckert und einer Betreuerin, die regelmäßig in der Mensa essen bzw. die Schülerinnen und Schüler dorthin begleiten.
SchülersprecherinDes Weiteren haben wir in einer konspirativen Sitzung mit unseren 9. Klässlern einen Mensatag ins Leben gerufen. Im Geheimen planten wir, wie sich die Atmosphäre und das Mittagessen mit wenigen Mitteln schon verbessern ließ: Hintergrundmusik, Tischdecken, Blumen, Servietten, Kräuter und Gewürze. Und für diesen besonderen Tag sollte es noch Apfelsaftschorle geben.

Gesagt, getan: Am 13. März führten wir den Mensatag durch.
EssensschlangeEs war ein voller Erfolg. Die Schülerinnen und Schüler der 9.ten Klassen standen den jüngeren helfend zur Seite. ApfelschorleAndere wiederum gaben unentwegt Apfelsaftschorle aus. Die frischen Kräuter waren bald leer und auch die verschiedenen Gewürze fanden großen Anklang. Dank der finanziellen Unterstützung unseres Pausenverkaufs konnten die Gewürze bis heute beibehalten werden. Der Auftakt ist gemacht.
Gleich mit diesem Mensatag startete eine Mensa-Umfrage, bei der die Schülerinnen und Schüler drei Wochen lang ihre Meinung zu ihrem Schulmittagessen abgeben können. Die Ergebnisse werden wir im Rahmen des Faches Gesundheit und Soziales (GuS) in Klasse 8 auswerten und nach den Osterferien auf der Homepage veröffentlichen.

Wie geht es weiter: Bei unserer Caterer-Firma, Firma Sauder, findet eine Besichtigung statt, die aus Krankheitsgründen verschoben werden musste. Dort werden wir uns mit den GuS 8 Schülerinnen und Schülern sowie einem Teil des Kantinenausschusses den Betrieb ansehen und Fragen stellen, die uns zur Essenszubereitung bewegen.
Außerdem hat Tischlein deck dich angeboten, unsere Schule zu besuchen, den Ist-Zustand zu analysieren, um mit dem Kantinenausschuss zu überlegen, was weitere Schritte zur Verbesserung unseres Schulmittagessens und der Atmosphäre in der Mensa sein könnten. Wir sind sehr gespannt darauf!

Natürlich halten wir Sie und euch auch auf dem Laufenden mit den Ergebnissen der Mensaumfrage. Im kommenden Unterricht nehmen wir uns die ca. 2400 Umfragebögen vor. Dass die Ergebnisermittlung etwas dauern wird, kann sich bei der Menge jeder vorstellen.

Im Namen des Teams
Jutta Irmisch

dekorierte Mensa  Beste Freunde Kl5 Kräuter und Gewürze Schulleitung Apfelsaftausschank