Gewonnen – Gleich zwei erste Plätze im Kunstwettbewerb des Städtischen Klinikums Karlsruhe
Das Städtische Klinikum Karlsruhe veranstalteten im Zuge des Neubaus ihrer Kältezentrale unter der Federführung der fc.ingenieure einen Kunstwettbewerb. Bürgermeister Klaus Stapf und Prof. Dr. Oliver Kraft, Vizepräsident für Forschung am KIT waren die Schirmherren dieses Wettbewerbs.

Die konkrete Aufgabenstellung lautete: „Stell dir vor, es ist das Jahr 2080. Woher beziehen wir deiner Meinung nach unsere Energie in Zukunft? Wie sehen deiner Meinung nach die erneuerbare Energie und die technologische Entwicklung von Windkraft, Erdwärme, Sonnenenergie und Biomasse in Zukunft aus?“ Knapp 400 Schülerinnen und Schüler von 16 Schulen stellten sich dieser anspruchsvollen Thematik und reichten ihre bemalten Holzplatten ein.
Ausgezeichnet wurden bei der Preisverleihung am 13. Januar Roshana Nadesapillai aus der Klasse 9a für die beste technische Idee und Nora Kllokoqi aus der Klasse 9b für das beste künstlerische Werk. Beide gewannen ein Tablet-PC. Die Kunstwerke der beiden und alle anderen eingereichten Bilder können noch bis Mai am Bauzaun rund um die Kältezentrale besichtigt werden.

IMG 1409 IMG 1403


Beiträge über die Preisverleihung von Baden TV sind bereits erschienen und online abrufbar:
Baden-TV: Bernd unterwegs - Bauzaun am Klinikum
Baden-TV: Bunte Bauzäune am Städtischen Klinikum
Baden-TV: Mediathek