• miteinander leben - miteinander lernen

    miteinander leben - miteinander lernen

Aktuelle Beiträge

Knall,   puff,   peng
Heute, am Dienstag, dem 16.05.17, haben wir uns zur ersten Stunde im Klassenzimmer getroffen, sind zur Straßenbahn gelaufen und ins Kinderlabor der PH Karlsruhe gefahren.
2Dort haben wir alle Kittel und eine Schutzbrille gekriegt.
Wir wurden in 9 Gruppen eingeteilt und in das Labor geführt. Hier warteten schon viel Studenten auf uns. Es gab drei Stationen mit Experimenten zu den Themen: Feuer, Luft und Wasser.
1Wir stülpten Gläser über Teelichter, mischten explosive Kanonen und löschten kleine Feuer. Zum Schluss schmolz Frau Beck noch ein besonders Salz und ließ ein Gummibärchen hineinfallen, dann spritzte im Glas eine rote Farbmasse nach oben. Zu allerletzt ließ eine Studentin im Freien noch Flaschenraketen fliegen und drei Luftballons laut platzen.
Der Klasse haben am besten die Luft –und Feuerstationen gefallen.
Clara und Linus, Klasse 3c

„Vorhang auf!“
Nie ohne Seife waschen…, dieser Spruch war eine der Ideen, die den Kindern der dritten Klassen in den Sinn kam, als der Theaterpädagoge Herr Rob (Doornbos) fragte: „Woran denkt ihr, wenn ihr das Wort „Himmelsrichtungen“ hört?“ Dies war das Thema, dass an zehn Vormittagsterminen von den Schülern auf vielfältige Weise in das Theaterspiel umgesetzt werden sollte.
vorhang aufUnter der Anleitung von Herrn Doornbos wurde kreativ getüftelt, geprobt, verbessert, diskutiert, gelacht; bei der morgendlichen Erwärmung, das Gesicht zu wahrlich bewundernswerten Grimassen verzogen, eben Theater gespielt.
Zum Schluss sahen am 27.03.17, bei einer kleinen Werkschau,  die eingeladenen Eltern, Frau Schäfer, Herr Doornbos und die Lehrerinnen im Scheinwerferlicht die selbstgeschriebenen Theaterstücke der Kinder.
Viel Aufregung, Begeisterung und tobender Beifall machten den Abend zu einem gelungenen Abschluss eines nicht alltäglichen Unterrichtsprojektes.
Wir lernten uns alle von einer anderen Seite kennen, entdeckten Talente, mussten lernen uns zuzuhören und die Ideen der Partner zu akzeptieren.


Das Toccarion in Baden-Baden

Am 29.11.16 sind wir in ein Musikmuseum gegangen. Wir wurden mit einem Bus hingefahren.
Wisst ihr auch, was das Musikmuseum früher war? Nein, dann wisst ihr es jetzt: Es war ein Bahnhof! Dort mussten wir uns Stoppersocken anziehen. Dann sind wir in den Keller gegangen.
Jungs und Mädchen wurden  in zwei Gruppen aufgeteilt. Wir Mädchen sind in einen Raum gelaufen, in dem ein Laser stand. Es gab außerdem noch hohe Kisten, da waren 6 Knöpfe dran. Jede Kiste hatte auch einen Kopfhörer und 6 runde Platten mit verschiedenen Mustern. Man konnte sich eine Platte aussuchen und wenn man auf die Knöpfe drückte, hörte man Töne in den Kopfhörern.
Danach sind wir in einen großen Raum gebracht worden, den Fürstensaal, wo viele Instrumente anzusehen waren, die wir auch ausprobieren konnten. Zum Beispiel: Geigen, Trompeten, ein Schlagzeug, eine Querflöte, eine Harfe und ein Kontrabass. Ich habe Harfe und Trompete gespielt. Leider hat man die Harfe nicht gehört, weil es zu laut war. Dann sind wir mit dem Bus wieder in die Schule gefahren.
Maya

IMG 20161207 WA0001 kl IMG 20161207 WA0002 kl IMG 20161207 WA0003 kl IMG 20161207 WA0004 kl IMG 20161207 WA0005 kl



Der Klettergarten

IMG 8603 klWir sind am Freitag, den 14.10.16, mit der ganzen Klasse in den Klettergarten gegangen. Es waren zwei Lehrerinnen mit dabei. Zuerst sind wir mit der Straßenbahn gefahren und danach noch ein ganzes Stück zu Fuß gelaufen. Als wir endlich angekommen waren, haben wir zuerst am Boden Spiele gespielt. Dann haben wir die Klettergürtel angezogen.
Später sind wir zum 8 Meter-Kletterturm gegangen. Einige haben die Strickleiter ausgesucht. Danach haben wir drei Stationen gesehen. Die erste Station war das Spinnennetz, die zweite die Wackelbrücke und die dritte der Baumstamm. Alle Kinder waren begeistert und sind mutig geklettert. Am Ende sind wir in einen Kreis gegangen und haben uns verabschiedet. Dann sind wir wieder in die Schule gefahren. Dieser Ausflug hat Spaß gemacht.
Diana

IMG 8639 kl IMG 8670 kl 

 

Ausflug in die Kunsthalle
IMG 8547 klAm Dienstag, den 11.10.16 hat sich meine Klasse 3c ziemlich früh in der Schule getroffen.
Zusammen sind wir mit der Straßenbahn in die Kunsthalle gefahren. Dann sind wir noch ein Stück gelaufen. Endlich waren wir da. Zuerst haben wir uns in einem Vorraum versammelt und in diesem zusammen gefrühstückt. Anschließend sind wir in einen großen Saal gegangen, in dem viele Bilder hingen. Dort wurden uns zwei Bilder gezeigt.
IMG 8594 klWir sollten uns überlegen, was sich der Maler dabei gedacht hat und haben darüber geredet. Daraufhin bekam jeder Schüler einen Stift und musste ohne abzusetzen ein Gesicht malen. In der Malwerkstatt haben wir dann mit Acrylfarbe ein Selbstportrait gemalt. Schließlich war die schöne Zeit vorbei und wir mussten gehen. Kurze Zeit später sind wir mit der Straßenbahn wieder zur Schule gefahren.
Vico

 

Klicke hier für:
Ausflüge und Projekte SJ 2015/16